IG T2 Jahrestreffen 2019





M-Plate

 

Vom Schrott zum Schmuckstück...

Hier einige Bilder vom Zustand unseres Busses vor der Restaurierung.
 

Die Achse

(Und sowas hat der TÜV-Prüfer des Verkäufers, einen Monat bevor wir den Bus gekauft haben, nicht gesehen?)  

Achse Kaufzustand

 

Das ganze Ausmaß...ist anscheinend kein Problem bei der Prüfung beim TÜV in Trier 

Achse geputzt

 

Alubleche mit Kunstharz und Bauschaum eingeklebt. (Wurde erst  beim abschleifen bemerkt)

Bodenblech Fahrerseite

 

Das Heck musste neu aufgebaut werden (Drunter war nicht mehr allzu viel da) 

Heck
Heck neu

 

Der Frontscheibenrahnmen musste auf der ganzen Länge ersetzt werden
(1a gemacht von Kurt Fersen)
 

Frontscheibenrahmen

 

An den Schwellern war nicht mehr viel Metall vorhanden. Zusammengehalten wurde alles hauptsächlich mit Bauschaum und Spachtelmasse. 

Schweller li
Bauschaum

 

Was vom Innenschweller übrig blieb. (Wurde selbstverständlich auch ausgetauscht) 

Licht

 

Rostlöcher waren mit Bauschaum ausgeschäumt, gespachtelt und drüber lackiert

Kniestück re

 

Ein Schweller war erst gar nicht angeschweißt. Er wurde nur durch Spachtelmasse am Fahrzeug gehalten 

Spachtelschweller